15.07.2013 Termin mit Ministerin Schäfer

Am 15.07. trafen sich die AGOT-NRW mit Ministerin Ute Schäfer um über das Projekt „Bildung(s)gestalten – Kommunale Bildungslandschaften aus Sicht der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Familienbildung“ zu berichten. Die Ministerin zeigte sich sehr interessiert am Projekt und freut sich auf die Ergebnisse am Projektende. Weiteres Thema war unter anderem der Kinder- und Jugend-Förderplan.

Auf dem Bild von links nach rechts: Bernd Schäckermann (stellv. Vorsitzender), Nina Hovenga (Geschäftsführerin), Manfred Walhorn (Abteilungsleiter MFKJKS), Ministerin Ute Schäfer, Norbert Hubweber (LAG Kath. OKJA), Horst Oesterwind-Stiller (ABA-Fachverband), Willi Liebing (Vorsitzender)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 1 =