Neuigkeiten der AGOT-NRW

Stellenausschreibung Fachkraft zur Beratung von Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen, die sich in der Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen engagieren, und zur Koordinierung der Projekte

Die Arbeitsgemeinschaft Offene Türen Nordrhein-Westfalen e.V. (AGOT-NRW e. V.) ist seit ihrer Gründung im Jahr 1971 die zentrale Interessenvertretung Offener Kinder- und Jugendeinrichtungen in Nordrhein-Westfalen und wird durch vier Trägergruppen gebildet. Die Geschäftsstelle befindet sich in Düsseldorf.

Jugendpolitiker*innen loben Offene Kinder- und Jugendarbeit für Integration junger Geflüchteter

Über 100 Projekte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit für und mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen konnte die Arbeitsgemeinschaft Offene Türen Nordrhein-Westfalen – kurz AGOT-NRW – durch den „Feuerwehrtopf“ mit Mitteln des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport ermöglichen.

Bewerbungsaufforderung für den Feuerwehrtopf 2017

Gute Nachrichten erreichen uns in diesen Tagen: Die AGOT-NRW wird auch in 2017 Mittel zur Verfügung gestellt bekommen, für Projekte mit Geflüchteten Kindern und Jugendlichen in Offenen Einrichtungen.

Bewerbungen sind ab sofort bis zum 11.12.16 möglich, dies ist keine Ausschlussfrist.

Vielfalt – Wir leben sie! Geflüchtete Kinder und Jugendliche in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit NRW

Fachtag zum Abschluss des einjährigen Projektes der AGOT-NRW präsentiert Projektpraxis, diskutiert Chancen und Herausforderungen der Integration und wagt einen Blick in die Zukunft

Düsseldorf/Bochum (22.11.2016)

Besuch von Ministerin Kampmann in unserem Projekt in Vlotho

Am 4. November besuchte Ministerin Christina Kampmann eines der Projekte aus dem AGOT-Feuerwehrtopf.

Besucht wurde das EKJZ-Valdorf in Vlotho, wo eine Fahrrad-Selbsthilfe-Werkstadt im Rahmen des Projekts entstanden ist.

Gedreht wurde auch ein kleiner Film, der unter dem folgenden Link abgerufen werden kann:

Über uns
Alle Termine
Kontakt aufnehmen