Einladung zu den Regionaltreffen 2018 im Projekt „Vielfalt – Wir leben sie!“

Liebe Projektnehmer*innen,

da die meisten Projekte mittlerweile bereits gestartet sind, hier Infos zu den diesjährigen Regionaltreffen. Diese Veranstaltungen sollen Ihnen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit geben, mit Kollegen*innen aus den anderen Projekten in Kontakt zu kommen und sich untereinander auszutauschen. Ergänzend dazu sollen diese Treffen einen Rahmen bieten um gemeinsam über bisherige Erfolge, Schwierigkeiten oder interessante Ansätze aus Ihrem Projektalltag zu diskutieren.
Aufgrund der Rückmeldungen die wir von Ihnen während der Treffen im letzten Jahr sowie am Fachtag erhalten haben, ergeben sich im Vergleich zu den Vorjahren für das Jahr 2018 ein paar Änderungen.

In diesem Jahr wird es insgesamt sechs Regionaltreffen geben. Vier Veranstaltungen werden vor der Sommerpause stattfinden und zwei weitere folgen im September. Im Gegensatz zu 2017 werden die Regionaltreffen dieses Jahr einen zusätzlichen Fortbildungscharakter erhalten und dabei ein bestimmtes Thema bearbeiten. Um zu gewährleisten, dass jede*r von Ihnen möglichst an dem Termin mit dem für Ihn interessantesten Thema teilnehmen kann, gibt es keine regionale Einteilung mehr. Jedem Projektnehmer*in steht es frei sich bei einem Termin seiner Wahl anzumelden.

Die thematische Aufteilung der ersten vier Veranstaltungen ergibt sich wie folgt: 2x Basis-Seminar Asylrecht und 2x Trauma und Flucht. Es handelt sich hierbei nicht um aufeinander aufbauende Teile, sondern um Einzelveranstaltungen. Die unterschiedlichen Termine ergeben sich lediglich daraus, dass wir Ihnen allzu weite Fahrtwege ersparen möchten.
Anmeldungen zu den Veranstaltungen können ab sofort online über den Link https://form.mol.ruhr/15822 erfolgen.

Folgende vier Termine finden vor der Sommerpause statt:

15. Mai 2018 – Basis-Seminar Asylrecht
Referentin: Marlene Seckler, Flüchtlingsrat NRW
Don-Bosco-Club Köln e.V.
Tiefentalstraße 38
51063 Köln

05. Juni 2018 – Trauma und Flucht

Referentin: Kirsten Schüller-Horn, Institut Trauma und Pädagogik
Kontakt Erfttal
Bedburgerstraße 57
41469 Neuss

11. Juni 2018
– Trauma und Flucht
Referentin: Kirsten Schüller-Horn, Institut Trauma und Pädagogik
Haus der Kirche
Markgrafenstraße 7
33602 Bielefeld

22. Juni 2018
– Basis-Seminar Asylrecht
Referentin: Marlene Seckler, Flüchtlingsrat NRW
Johannes-Busch-Haus
Merschkamp 23
48155 Münster

Die Termine für die zwei Veranstaltungen im September/ Anfang Oktober werden so bald wie möglich bekannt gegeben. Diese Regionaltreffen werden inhaltlich voraussichtlich mit den Themen „diversitätssensibles Handeln“ und „Empowerment“ gestaltet werden und in der Region Ruhr stattfinden. Weitere Informationen bezüglich der Anmeldungen zu diesen beiden Terminen folgen per Mail und online.